Montag, 16. April 2012

DIY - Memoboards...


Ich möchte Euch allen erstmal für die lieben Worte & Glückwünsche zu meinem Geburtstag danken!
Ihr seid soooooo lieb, mir fehlen einfach die Worte!
Eure Kommentare waren das i-Tüpfelchen, das den eh schon schönen Tag noch schöner gemacht hat!
Vielen lieben Dank!!!



Kennt Ihr dieses Problem?

Konzertkarten, Einladungen, Zettel aus der Schule, schöne Postkarten, Notizen usw. - ich wußte nie so recht, wohin damit. Überall flogen diese Sachen herum und genau dann, wenn man sie brauchte, waren sie unauffindbar!

Auch meine beiden Töchter, die leidenschaftliche Sammlerinnen für Sachen jeglicher Art sind, beklagten sich, dass sie keine Aufbewahrungsmöglichkeit für ihre Schätze haben (die gefühlten 100 Schachteln, Kartons, Dosen, Taschen und Mappen in ihren Zimmern haben sie einfach übersehen, komisch!?!).

Also, da mußte Abhilfe geschaffen werden. Und so sind am Sonntag diese Memo-Boards entstanden:





Und das braucht Ihr dafür:

ein Stück MdF-Platte
Wattevlies
Stoffe
Gummi
Evtl. Bügelvlies für Applikationen
Tacker


Der Stoff sollte etwas größer als die Holzplatte zugeschnitten werden, damit Ihr ihn auf der Rückseite festtackern könnt.
Ich habe zwischen zwei weiße Stoffstücke einen bunten Streifen genäht, aber das ist jedem selbst überlassen. Auch die Applikationen kann man, muss man aber nicht machen.
Das Wattevlies genau auf die Holzplattengröße zuschneiden und zwischen Platte und Stoff legen. Dann alles umdrehen und den Stoff auf der Rückseite festtackern.
Ich habe mehrere Gummistücke ebenfalls festgetackert (sie sollten vor dem Festtackern etwas gespannt werden) - man kann dahinter super Postkarten, Visitenkarten oder ähnliches klemmen!

Fertig!




Das Fliegenpilz-Board hat sich Laura gewünscht
 - mit fast 9 Jahren ist man aus dem Blümchenalter raus! -




dieses ist für Ronja
- sie ist halt ein typisches Mädchen! -


 Das hat richtig Spaß gemacht & es ging auch ziemlich schnell!

Hey, es ist auch ein tolles Geschenk für jeden, der genauso viele Zettel und Karten rumfliegen hat (wie ich!!!).

Viel Spaß beim Nachbasteln!


Kommentare:

Shabby Chic and more hat gesagt…

Hallo Anna,

uhi, die Memoboards sind total klasse geworden. Gefallen mir super. Hm, die Idee muss ich mir merken. Ist echt spitze.

Ach, wann hattest du denn Geburtstag???? Ich war jetzt für zwei Wochen "nicht im Bloggeramt" und da verpasst man echt ne Menge.
Ich gratuliere dir aber noch nachträglich recht herzlich zu deinem Geburtstag! ;)
Viele liebe Grüße lass ich dir auch noch hier!
Nicole

IMPRESSION "ein lebensgefühl-emotion of life hat gesagt…

EIne tolle Idee sieht wunderschön aus!!!
Herzlichstes,
ELvira

Min-Hus hat gesagt…

....oh ja...die sehen toll aus!!
Lieben Gruß
Anja

Doris hat gesagt…

Hallo Anna,

die Memoboards sehen klasse aus. Das wäre noch was für meinen Sohn, er hat am Freitag Geburtstag. Eine Frage hätte ich allerdings dazu, was für Wattevlies hast Du denn da verwendet, denn es sollte ja schon etwas dicker sein, oder!?!?
Wäre nett, wenn Du mir dazu was sagen könntest. Dann würde ich mich noch an die Arbeit machen. Meine Tochter hat im Mai Geburtstag, da hab ich dann noch bisschen Zeit. :-)

Herzliche grüße
Doris

INNENANSICHTEN hat gesagt…

Liebe Anna!
Von mir nachträglich auch noch alles Gute zu Deinem Geburtstag ♥♥♥!!!
Die Memoboards sich echt klasse geworden, ein absoluter "Hingucker"...
GGGLG Uschi

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!!!

Wirklich eine super Idee!
Mir gefallen (natürlich) die Pilze am besten!!! ;o)

Gruß
Nicole

Was das Leben so bietet hat gesagt…

Hey Anna,
schau mal hier http://wasdaslebensobietet.blogspot.de/2012/04/mein-thema-regen.html würde mich freuen wenn du mitmachst!

Knutschknuddelgrüße
Deine Anke