Freitag, 31. Mai 2013

Erdbeer-Rhabarber-Crumble & Grillen auf "hohem Niveau"...


Ich liebe Erdbeeren...

und ich liebe Rhabarber!

Und beides kombiniert liebe ich am meisten!

Gestern habe ich ein schnelles & leckeres Dessert gemacht - Erdbeer-Rhabarber-Crumble!

Die wichtigsten Zutaten:



Ich habe 4 Stangen Rhabarber und 500 g Erdbeeren genommen.
Alles schön klein schneiden, ca. 150 g braunen Zucker dazugeben und alles miteinander vermischen. Und ab in eine Auflaufform!


Moment, da fehlt noch was?
Klar, die Streuseln!
Dafür braucht Ihr 200 g Mehl, etwas Salz und 100 g Butter - die Zutaten habe ich mit der Hand zu lockeren Streuseln vermengt.

Die Streuseln über die Früchte geben, eine Handvoll gehackte Mandel drauf verteilen, wer mag kann auch Zimt darüber streuen.


Dann in einem vorgeheizten Ofen bei 180 Grad goldbraun backen.

Danach warm (schmeckt aber auch kalt!) mit Vanillesoße oder Eis genießen!


*****

Und seit gestern hat unser Garten eine "Atraktion" mehr - wir sind stolze Besitzer eines Kamingrills!

Ich wollte so ein Teil schon immer haben, denn die normalen Grills nicht unbedigt meiner Vorstellung von "Schön" entsprechen...

Nach längeren Überredungsversuchen ließ mein Gatte sich davon überzeugen, dass wir so ein Teil gaaaaanz dringend brauchen. Und als uns noch ein tolles Angebot in die Hände fiel, war die Sache in trockenen Tüchern.

Unweit unserer Sitz- und Essecke wurden die einzelnen Teil aufeinander gesetzt und ich sage Euch, waren die schwer!!! Mein Krafttraining für diese Woche ist damit abgegolten...



Frau mußte natürlich noch etwas dekorieren - mit Blümchen, Laterne...


... ein paar Holzscheiten & Emaille-Eimer ist er bereit für den ersten Grill-Abend auf "hohem Niveau"!

Ich freue mich - ob das Gegrillte sogar besser schmeckt?

Ich werde berichten!!!


Und dann wollte ich noch meine ersten Pfingstrosen zeigen - auch wenn die Sonne dieses Jahr sehr sperrlich war, sind die ersten Riesenköpfe aufgeblüht!

Herrlich!!!

Mit diesem Bild wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!



Kommentare:

Manu hat gesagt…

mmmmm, Erdbeeren und Rhabarber ... klingt suuperlecker!!

ich mag Rhabarber sehr gerne, aber da fällt mir dieser blöde Witz ein, den man eigentlich auf fast alles anwenden kann: Rhabarber schmeckt wesentlich besser, wenn sie ihn durch Erdbeeren ersetzen ... z.B.

ich wünsche euch dann schon mal schönes Wetter zum grillen, bei uns gießt es seit Stunden wie aus Eimern ...

liebe Grüße
manu

Krönchen hat gesagt…

Liebe Anna,
das sieht aber lecker aus. Beide Obstsorten mag ich sehr, aber in Kombination sind sie unschlagbar, nicht wahr?
Ich wünsche dir ein tolles, sonniges Wochenende!
Lieben Gruß von
Claudia