Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertag & "Ich war mal eine Jeans"...


Unser Tag, Mädels!!!



Ich wünsche allen Muttis
alles liebe zum Muttertag!




Wurdet Ihr heute auch so verwöhnt und beschenkt wie ich?
Leckeres Frühstück haben meine Mädels vorbereitet und viele selbstgebastelte Kleinigkeiten - mehr brauche ich nicht, um den Muttertag richtig zu genießen. Der geplante Spaziergang ist leider "ins Wasser gefallen", dafür haben wir zusammen Karten gespielt (nein, kein Poker, sondern Phase10 - kennt Ihr es, ein super Spiel!).
 
Danach hatte ich "Zeit zur freien Verfügung" und habe mich kurzehand entschlossen, meine vergessene, in der Ecke stehende, völlig verstaubte Nähmaschine von ihrem Leid zu befreien.
 
Hier habe ich gestern Abend eine witzige Tasche entdeckt...


 
Ich habe meine Flohmarkt-Kisten nach einer geeigneten Jeans durchforstet - und sogar eine gefunden, die schon witzige Stickereien & Muster hatte. PERFEKT!
 

Dann wurden die Hosenbeine an den Innenseiten auseinander geschnitten und zu einem beutelartigen Etwas wieder zusammengenäht. Man muss sich da, je nach ursprünglichen Schnitt der Hose, etwas durchwurschteln - besser erst alles mit Stecknadeln festmachen, umdrehen und schauen, ob die Form passt. Und dann vernähen... 


Aus einem weiß-rosa gestreiften Stoff habe ich noch einen zweiten Beutel genäht - das "Innenleben". Praktisch ist, dass man innen keine Tasche einnähen muss, weil in die ursprünglichen Hosentaschen total viel reinpasst!
Der Stoffbeutel wurde am oberen Rand an den Hosenbund drangenäht.


Die Taschenhenkel bestehen aus einem Stoffband, das ich durch die Gürtelschlaufen an beiden Seiten durchgezogen habe.


Zur Verschönerung noch ein paar Bänder drangenäht und bunte Buttons angesteckt!


Ronja war begeistert!!!
Und Laura suchte gleich nach einer Jeans, die ihr nicht mehr passt. Sie möchte auch so eine coole Tasche haben...

 

Leider bin ich immer noch nicht ganz fit - zum Familientreffen nach Bonn ist meine Family alleine aufgebrochen und ich mit einer Mittelohrentzündung (die erste in meinem Leben!) & einem geplatzen Trommelfell daheim geblieben. Antibiothikum sei Dank, so langsam wird es besser!
 
Jetzt zeigt sich die Sonne, ich werde eine Runde durch den Garten drehen!
 
Wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!


Kommentare:

INNENANSICHTEN hat gesagt…

Hallo Anna!
Erst mal wünsche ich Dir eine gute Besserung...Mittelohrentzündung hört sich ja gar nicht gut an :-(
Die Tasche ist dir super gut gelungen. Tja, Nähen müsste man können ;-)
Alles Liebe,
Uschi

Tonja Besler hat gesagt…

Ohh Du ärmste eine Mittelohr das ist Schmerzhaft und ein geplatztes Trommelfell!!! Gute Besserung.
Die Tasche ist entzückend geworden. Genieße Deinen Tag und laß Dich verwöhnen. Lg. Tonja

bluemchenmama hat gesagt…

Liebe Anna,

oh wie schön Dein Flieder schon blüht - man riecht in bis hierher.
Die Idee mit der Jeans ist ja klasse - die sieht richtig toll aus.

Hab noch einen schönen Restmuttertag

Sei lieb gegrüßt

Deine Bluemchenmama

Villa König hat gesagt…

Oje du Arme, dass hört sich nicht gut an! Hoffe dir gehts bald wieder besser!!! Und wir können mal wieder Kaffeeklatsch machen ;-) Deine Tasche ist der Knaller super coole Idee!!! Kein Wunder, dass deine Mädels begeistert sind. :-) Drück dich, alles Liebe Yvonne

Sabrina Noesch hat gesagt…

Liebe Anna, toll was man aus alten Jeans alles zaubern kann. Hab ja auch schon was ausprobiert. Gute Besserung an Dich, wird schnell wieder gesund. lg Sabrina

Krönchen hat gesagt…

Liebe Anna,
oh oh, das ist aber nicht so toll. Eine mIttelohrentzündung ist großer Mist!!! Ich hoffe, es geht dir schnell wieder besser.
Die Jeanstasche ist klasse...eine sehr orginelle Idee und bestimmt der Hit bei deinen Mädchen.
Eine sehr schöne Idee.
Mach es dir gemütlich und JAAAA Phase 10 finden wir hier auch klasse. Mit Karten und auch mit Würfeln...
lieben Gruß von
Claudia

Köhn Doris hat gesagt…

Die Tasche ist ja der Knaller, danke für zeigen und gute Besserung natürlich.
LG Doris

Barbara hat gesagt…

Liebe Anna,
Mittelohr??? Das ist fies!!!! Gute und schnelle Besserung für Dich!!!
Die Tasche ist der Wahnsinn....superschön!
Hab einen gemütlichen Abend,
liebe Grüße,
Barbara

*Das Schneckenhäuschen* hat gesagt…

Die Tasche sieht echt klasse aus, hast du super hinbekommen.
Gute Besserung und einen schönen Start in die neue Woche wünscht dir
die Bina

nina hat gesagt…

Liebe Anna !
Gute Besserung! Bitte werde schnell wieder gesund,da das ware leben ja eh sich nicht im Hause abspielt sondern sich in der Natur entfaltet!
Wie lustig ist das denn, ich habe von einer Freundin den Tipp bekommen, dass ich aus alten Jeans tolle Taschen machen kann. Und habe schon 3 Stück gefertigt. Eine rockige Tasche mit Nieten, eine mit Stoffblumen und eine süße Alltags-Kindergeburtstags-fürimmerzuhaben-Tasche für meine Kleine und sie sind mir wirklich gelungen! Von welcher Firma ist denn deine Maschine?Bitte melde dich doch mal!
viele gute und liebe Wünsche und nochmals gute Besserung
wünscgt Nina