Dienstag, 13. Mai 2014

Was gibt es Neues im Puppenhaus?, Teil 1...


SO EINIGES!

Immer wieder stoße ich auf Dinge, die einfach so unglaublich schön und fast echt aussehend sind, dass ich nicht widerstehen kann. Sie müssen einfach mit!

Und so füllt sich das Puppenhaus, Zimmer für Zimmer, mit schönen Sachen und ich freue mich jedes Mal und bereue keine Sekunde, mir das Puppenhaus zugelegt zu haben. Mittlerweile sind auch diejenigen, die mich etwas belächelt haben (wie beispielweise mein GG!) von dem Puppenhaus begeistert!

Und an dieser Stelle möchte ich mich bei Euch ebenfalls bedanken, dass Ihr es auch so toll findet und meine Post über das Minihäuschen so rar verfolgt! Ich freue mich wie Bolle!!!

DANKE!

Heute habe ich Euch ausschließlich Bilder von den neuen Errungenschaften mitgebracht - in jedem Zimmer ist etwas Neues hinzugekommen, was schon lange auf meiner "Wunschliste" stand oder einfach so schön war, das ich es kaufen MUßTE!

Fangen wir einfach mal im Wohnzimmer an:



Dem Kaffeekränzchen steht nichts mehr im Wege: ein leckerer Gugelhupf wurde frisch gebacken und ein Kaffee mit Sahnehäubchen frisch gekocht! Und für den guten Weinliebhaber ist ein edler Tropfen ebenfalls da!

Über die Weinkisten und die Weinflaschen habe ich mich besonders gefreut, denn so gut verarbeitete Miniaturen findet man selten. Da war ich auch bereit, etwas tiefer in die Tasche zu greifen!


Das Buffet füllt sich auch langsam - schaut mal, was ich im Auktionshaus ergattert habe: einen Besteckkasten aus Keramik samt rustikalem Besteckt. Ich habe lediglich die Holzgriffe geweißelt!

Macht sich gut, oder?

 
Auch die Kaminecke wird immer gemütlicher: den Kamin flankieren nun zwei verschnörkelte Kerzenleuchter, natürlich mit echten Kerzen drin (wirklich wahr!!!).

Passend dazu...

... steht auf dem Klavier ein großer Kerzenleuchter!

Und die Notenblätter für die nächste Sonate liegen auch schon bereit!


Nun gehen wir eine Etage höher unter das Dach: im Schlafzimmer lehnt an den großen Koffern eine E-Gitarre! Ich fand sie sooooo toll, sie mußte einfach mit...


Nach einem anstrengenden Arbeitstag kann man sich im gemütlichen Bett schön ausruhen und Kraft tanken!
Ich habe ein paar neue Kissen genäht und sie mit schönen Bildern versehen (aufgebügelt mit Transferfolie)...

Die Kissen hätte ich selber gerne in GROß!


Neben dem Bett steht nun eine große Truhe und dient als Nachttischen. Auch die Lampe ist neu - sie war zuvor golden und ich habe sie mit einem weißen Lackstift "geweißelt". So gefällt sie mit viel besser!

Das nostalgische Radio hat mein Herz im Sturm erobert! Das gleiche, nur in Weiß, steht noch auf der überdachten Terrasse - man möchte schließlich überall Musik hören!


Schaut mal, was ich bei den Playmobilsachen meiner Kinder gefunden habe: kleine Pantoffeln! Da die Mädels mehrere Exemplare hatten, durfte ich mit ein Paar mopsen und auch diese bekamen einen weißen Anstrich.

Ich habe festgestellt, dass man die Playmobilsachen wunderbar für das Puppenhaus verwenden kann, denn sie haben die ideale Größe. Auf diese Weise bin ich an einige Schüsseln, Becher, Teller und andere Küchenutensilien gekommen. Richtig klasse!


Und dann noch, mein ganzer Stolz, denn es ist einfach zauberhaft, im Flur...

... ein SCHUHPUTZKASTEN!

Na, habe ich übertrieben?!? Ist der nicht drollig? Mit allem ausgestattet, was man zum Schuhe putzen braucht!


Die liebe Birgit von Smukke Ting hat mich gebeten, das Puppenhaus mal wieder im Ganzen zu zeigen! Diesem Wunsch gehe ich gerne nach!

Wie Ihr seht, hat die angebaute Hälfte immer noch keine Klappe zum Zumachen. Das ist mein nächstes Vorhaben, aber ich muss erstmal noch die passenden Fenster besorgen!




Das war der erste Teil!
Ich hoffe, es hat Euch gefallen! Beim nächsten Mal zeige ich Euch, was in den anderen Zimmern Neues dazu gekommen ist. Seid gespannt!

Ich freue mich auf Eure Kommentare!



Kommentare:

Petra Peziperli hat gesagt…

Ich bin echt schwer begeistert! Mit wie viel Liebe zum Detail du dein Puppenhaus einrichtest! Die Schokolade finde ich total witzig!
LG Petra

Zuckerzahn hat gesagt…

...huhu liebe liebe Anna...

...erst einmal vielen Dank für deine netten Worte!!!

Wieder habe ich mit meinen 2 Mädels mit offenen Mund vorm Bildschirm gesessen. Unglaublich...so real...wenn man`s nicht wüsste könnte man meinen das alles sind Bilder aus einem "echten und großen" Zuhause. Traumhaft...wir gucken gleich nochmal ;-)).
Oh herje...ich will unbedingt anbauen...ich brauche unbedingt noch mindestens 2 oder besser 3 Zimmer und so einen herrlichen Dachgarten...möchte ich auch gern haben.
Welche Freude...dein Post wieder war...Danke dafür!!
Tschüüüß
Jutta

Anonym hat gesagt…

Hallo, das Puppenhaus ist supertoll. Ich freue mich immer über einen neuen Post, was noch dazu gefunden wurde. liebe Grüße aus Paderborn A.K.

Deko-Welt hat gesagt…

Oh Anna, Dein Puppenhaus ist der Knaller überhaupt. So herzallerliebst eingerichtet, und all die kleinen süßen Details - alles so stimmig und fein - I love it! Ich bin ja immer noch von Deinem "Pünktchen-Sofa" verzückt...
Freu mich auf den 2. Teil!
Liebe Grüße
Judith

BEL ESPACE hat gesagt…

Mein Gott, wie süß ist das denn!
So bezaubernd, da möchte man noch mal Kind sein.
Ich bin schon gespannt auf Teil 2
GLG Nico

Dekozauber Grit Kolodziej hat gesagt…

Liebe Anna,
da fehlen mir echt die Worte. Einfach nur wunderwunderschön.
Bei den ersten Bildern, dachte ich, es ist alles echt. Als ich dann las, kam ich aus dem Staunen nicht wieder raus.Da würde ich sofort einziehen!
Liebe Grüße
Grit

Sophinies hat gesagt…

Liebe Anna ...
Das Haus ist wunderschön ....soviele tolle Details , hätte gar nicht gedacht das es diese Dinge in Mini gibt . Habe mich aber , ehrlich gesagt auch noch nie damit beschäftigt .
Kann mir gut vorstellen, das es Spaß macht das Häuschen ein zurichten .
Bin gespannt auf die nächsten Bilder ...
Liebe Grüsse
Antje

Anonym hat gesagt…

Liebe Anna,
wie schön das wieder alles aussieht, ich bin total verliebt in dieses Haus! Diese Liebe zum Detail, der Besteckkasten und die Schuhputzkiste, ich könnte nur noch schwärmen. Und am liebsten gleich dort einziehen!!
Viel Spaß weiterhin mit `meinem Traumhaus`und bitte wieder Bilder,
ganz liebe Grüße
Gisela

LiebeArtWerkstatt hat gesagt…

Liebe Anna,
du kannst es einfach, du hast das absolute Händchen für dieses Haus.
Alles sieht so aus als wäre es nicht nur zum anschauen da.
Und wo du all die tollen Kleinteile findest ... also da muß ich jetzt doch auch mal die Augen offen halten um so etwas überhaupt zu sehen.
Es sieht sehr schön aus liebe Anna,
♥liche grüße andrea.

Veilchen hat gesagt…

Liebe Anna,
ich warte immer gespannt auf neue Bilder von deinen Häuschen.
So schöne Kleinigkeiten, die das Haus lebendig werden lassen.
Man sieht wie viel Spaß du beim Einrichten und Dekorieren hast.
Besonders gefallen mir die kleinen Leuchter mit den echten Kerzen.
Ich freue mich schon auf Teil 2, 3, 4 .....
Liebe Grüße Veilchen

Marzipanelfe und Zimtkobold hat gesagt…

Ich liebe dein Puppenhaus!
So liebevoll und bis ins kleinste Detail eingerichtet!
Der Wintergarten!
Meine Marzipanelfe würde bestimmt sofort einziehen ;0)
Wirklich ein Traum
Ganz liebe Grüße Kerstin

LittleWitchHouse hat gesagt…

Liebe Anna,
je mehr Bilder du zeigst, desto verliebter bin ich in dein Puppenhaus......ich versuche grad zu schrumpfen, damit ich da einziehen kann!
Liebe Grüße von
Inga

Manuela Grolimund hat gesagt…

Liebe Anna
Juchu ein Puppenhaus Post. So fühle ich mich immer wenn du postest:) Gestern habe ich dann über mein I Phone in deine Puppenstube geblickt. Schon in diesem kleinen Display habe ich , Ohs und Ahs nicht zurückhalten können.
Aber jetzt, am grossen Bildschirm....wow!! Anna das sieht alles so zauberhaft, echt, liebevoll eingerichtet aus. Alle Achtung!!
Ganz lieber Gruss
Manuela
p.s ha,...die Weinkisten sind ja mal hammer!!

B.TREE hat gesagt…

Liebe Anna,
das ist sooooo schön!
Am liebsten möchte man sich sofort auf Püppchengröße schrumpfen und einziehen.
Ich wusste gar nicht, dass es so viele schöne originalgetreue Dinge für's Puppenhaus gibt.
Du darfst gerne mehr zeigen, immer wieder!
Liebe Grüße, Britta

Anonym hat gesagt…

Liebe anna, durch Zufall bin ich beim stöbern in der bloggerwelt auf deine Seite gestoßen und direkt von deinem tollen Puppenhaus gefangen worden. Ein Traum!!! Hast du das Haus selber gebaut? Ich habe mir das Puppenhaus meiner Kinder wieder aus dem Keller geholt( was die beiden mit Kopfschütteln registriert haben :-)) ) mein Papa hat dieses Puppenhaus vor 20 Jahren gebaut. Leider bin ich etwas unglücklich über die Größe ( bei den Mädels mussten es zu der Zeit barbiepuppen sein). Durch dein Haus bin ich jetzt wieder total infiziert und möchte unbedingt etwas schönes aus unserem Puppenhaus machen! Ich hoffe es gelingt mir ....... Mach weiter so.... Einfach traumhaft