Dienstag, 25. März 2014

Sam & Julia...


... sind zwei kleine Mäusekinder, die neuerdings bei uns wohnen!

Besser gesagt, in RONJAS Zimmer!



Sam & Julia sind die "Hauptfiguren" in einem ganz tollen Buch, das wir neulich in unserer Lieblingsbuchhandlung entdeckt haben...


Und eigentlich wohnen die Beiden im Mäusehaus...

" ... Sam und Julia wohnen im schönsten Mäusehaus, das man sich vorstellen kann. Julia lebt mit ihrer Mutter in einem kleinen Zimmer. Und Sam wohnt mit seiner gesamten Familie unter einem Dach: Vater, Mutter, Brüdern, Schwestern, Großeltern, Onkel und Tanten. Julia ist superneugierig und ziemlich frech, Sam eher etwas schüchtern.
Zusammen erleben die beiden im Mäusehaus viele lustige Abenteuer: Sie sind die besten Freunde und einfach unzertrennlich!"


Das Bild oben habe ich vom Buchcover abfotografiert (sorry wegen der schlechten Qualität!): das ist die Autorin und "Erfinderin" von Sam & Julia und dem Mäusehaus. Karina Schaapman hat drei Jahre lang an diesem Werk gearbeitet!

Ist das nicht herzallerliebst!?!

Ronja ist so begeistert von diesem Buch - abends lesen wir gespannt die lustigen Geschichten von den Mäusekindern und ratet mal, was Ronja sich zum nächsten Geburtstag wünscht...

...ja, genau! Sie möchte ebenfalls so ein Mäusehaus haben!

Wir haben erst mal gaaaanz klein angefangen, denn Sam & Julia gibt es zu kaufen, als kleine Stofffiguren! Richtig niedlich!

Und Ronja hat sich auch sofort Bettchen für ihre neuen Spielgefährten gewünscht... Ohne Bettchen geht es doch nicht, oder? Das habe ich auch eingesehen...

... und am Wochenende haben wir zusammen gebastelt!



Links seht Ihr Sam im blauen Strickpullover und er hat natürlich ein blaues Bett bekommen. Julia hat ein rotes gestricktes Kleidchen an und ihr Bettchen ist rosa - so wie es sich für ein Mäusemädchen gehört!



Die Bettchen haben wir aus Pappe gemacht, die wir mit passenden Tapes beklebt haben. Das Kopf- und Fussteil bestehen aus zurecht geschnittenen Ästen, die dann in Schlitze/Ausschnitte in der Pappe rein geklebt wurden.

Nachdem alles trocken war und die Bettchen stabil & ohne zu wackeln standen, haben wir Paketband zwischen den einzelnen Ästen gewickelt - es entstand ein schönes Geflecht!
Dann noch ein paar Holzperlen auf die "Bettpfosten" geklebt und fertig waren die Mini-Bettchen für Sam & Julia!


Und Ronja hat selber (etwas habe ich ihr beim Zuschneiden und mit der Hand zunähen geholfen!) die süße Bettwäsche genäht.

Sind die kleinen Kopfkissen und Bettdecken nicht niedlich!?!

Sie hat es ganz toll gemacht & war auch richtig stolz!



Ich kann Euch das süße Buch und die Figuren sehr ans Herz legen! Die Kinder werden sie lieben...

Bald kommt ja bekanntlich der Osterhase, vielleicht kann er einen guten Geschenke-Tipp gebrauchen.


Ronja hat schon wieder selber einiges für die Mäuse gebastelt - ein toller Zeitvertreib und eine sinnvolle Beschäftigung, die die Kinderfantasie beflügelt!

Ich hoffe, es gefällt Euch auch!


Kommentare:

Manuela Grolimund hat gesagt…

Liebe Anna
Ach das ist wunderbar wenn sich Kinder in der Welt verlieren können und sich ein munzig, kleines Stück " Realität " daraus werkeln. Ronja hat sehr exakt genäht. Wow ! Und die Bettchen sind super toll mit den Ästen. Toll für Anna so eine Mama zu haben Anna.
Ich grüsse euch beide lieb.
Manuela

Katharina hat gesagt…

Liebe Anna, ich bin ein großer Fan von deinen Puppen/Mäuse Möbel. Super schön!

Herzliche Grüße
Katharina

Sylvie hat gesagt…

nein ist das herzallerliebst! ich habe von dem mäusehaus schon in der flow gelesen und war hin und weg, aber eure bettchen, DAS ist sowas von süß, und ja, eine wahrlich sinnvolle beschäftigung für deine kleine und auch für dich, schade das mein cedric schon 13 ist, das hätte ihm gewiss auch spaß gemacht!"
ich bin gespannt, wie es weitergeht bei euch! liebe grüße, sylvie

Silvie R. hat gesagt…

Liebe Anna,
die Mäusebettchen sind wunderschön geworden..., ein ganz ganz dickes Kompliment an Euch beiden...
Ach ich finde es schön wenn Kinder ihre Fantasie entfalten...
Bin gespannt welche Möbel nachkommen...
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
Silvie