Montag, 20. Januar 2014

Neues Kleid für die Schneiderpuppe...


Meine Schneiderpuppe war mir zu "nackt" und nun trägt sie ein neues "Kleid"!

Lange habe ich überlegt, wie ich sie anziehen kann - ein Überzug aus Leinen war ziemlich schwer zu nähen, Klamotten drüber gestülpt, sah irgendwie "gewollt und nicht gekonnt" aus, streichen kam auch nicht in Frage, da der Korpus aus Styropor ist...

Und als ich (schon vor langer Zeit) meine Kerzenleuchter & Schüsseln mit Packschnur verschönert  habe, kam mir die Idee!

Und nun ist ein Kleid aus exakt dieser Paketschnur entstanden! Ich habe die Puppe von oben bis unten mit der Schnur umwickelt - das neue Kleid sitzt wie angegossen!
Übrigens, ich habe Alles mit Holzleim fest geklebt - es hält bombastisch!

Ich sag es Euch, war das ´ne Arbeit! Aber es hat sich gelohnt, ich bin begeistert von meiner Kleiderdame...

Schaut mal, so sah sie vorher aus:


Hier habe ich schon mal angefangen, das Kleid "aufzukleben", aber sonst sah die Schneiderpuppe nach gar nichts aus!

Und nun darf ich Euch mein aufwendiges Projekt präsentieren:


Geschmückt habe ich sie mit einem Filzschal und Filzrosen...



Eine andere Idee für einen besonderen Halsschmuck habe ich allerdings schon im Kopf, laßt Euch überraschen!



Jetzt muss sie sich nicht mehr unter irgendwelchen Klamotten verstecken!

Ich bin nur noch am überlegen, ob ich am unteren Ende ein "vintage Poststempel" aufschabloniere?
Ich habe so etwas irgendwann mal im Netz gesehen und fand es richtig hübsch!

Was meint Ihr? Soll ich es wagen oder doch liebe alles so lassen, wie es ist?



Verzeiht, dass die Bilder nicht so gut sind - im Moment ist es bei uns Grau in Grau und dementsprechend fehlt gutes Licht, um gescheite Bilder zu machen.

Die mußte ich heute im PhotoShop aufhellen und dadurch wirken sie etwas verschwommen und milchig! Echt schade!!!

Ich hoffe, meine Schneiderpuppe gefällt Euch!

Bis bald und eine schöne Woche!


Kommentare:

Sunday Roses hat gesagt…

Liebe Anna,
ich finde sie sieht echt spitze aus und ich würde nichts mehr drauf "schablonieren", denn dann bleibt sie einfach wandelbarer. Aber das ist ja auch nur mein Geschmack ;o)). Ich hätte auch sooo gerne eine solche Schneiderpuppe - habe aber noch nix passendes (erschwingliches) gefunden.
Liebe Grüße
Beate

Kaja Melcher hat gesagt…

Hallo Anna, die ist wunderschön geworden----was für eine Arbeit, ich glaub ich möchte nicht wissen wie lange Du daran verbracht hast. Hauptsache Du hast keinen Drehwurm vom rumwickeln...echt ein tolles Projekt Liebe Grüße Kaja

Ein wenig hiervon & davon hat gesagt…

Liebe Anna,

schick ist sie geworden, deine Dame! Ich würde die Stempel noch auftragen, das ist dann das i-Tüpfelchen ...

Hab' eine schöne Woche, viele liebe Grüße ... Frauke

Wiebke Weber hat gesagt…

Wow! Was für eine Arbeit und was für ein Unterschied zu vorher.
Mir gefällt sie richtig gut.
Einen Stempel könnte ich mir gut vorstellen.
Eine schöne Woche wünscht Dir
Wiebke
aus Kassel

Tonja Besler hat gesagt…

Hallo Anna, schön geworden und die Fotos sehen schön frisch und Frühlingshaft aus. Lg. Tonja

B.TREE hat gesagt…

Hallo liebe Anna,
sieht die toll aus!
Auf die Idee, sie mit Paketschnur zu umwickeln wäre ich nie gekommen.
Die Mühe hat sich wirklich gelohnt!
Liebe Grüße,
Britta

Sabinas-Life hat gesagt…

Liebe Anna,
deine Puppe sieht super aus!
Lg, Sabina

Caty hat gesagt…

Liebe Anna,
...einfach fantastisch! Ich denke, das muß ich dir nachmachen! Die Idee ist genial!
LG Caty

Krönchen hat gesagt…

Liebe Anna,
uih, wie hübsch,,,
die Idee mit der Paketschnur finde ich großartig, so passen die Farben hervorragend zusammen .
Ein harmonisches Gesamtbild!
Der Filzschmuck ist wunderschön!
lieben Gruß von
Claudia

Zuckerzahn hat gesagt…

Der absolute Wahnsinn...unglaublich gut gelungen, liebe Anna.

...und die Filzblüten sind auch ein Traum!

Alles Liebe
Jutta:-)

Jennifer hat gesagt…

Moin moin Anna,

deine Puppe ist total schön geworden,
echt genial.
Ich würde als das gewisse Extra noc hschablonieren.
Liebe Grüße
Jennifer

Karin Karina hat gesagt…

Liebe Anna,
deine Dame sieht wirklich klasse aus. Ich habe meine Styroporlady vor einiger Zeit mit Gips und Farbe einen Hauch von Shabby verliehen. Ging bestimmt etwas schneller als dein Geduldspiel mit der Kordel, war dafür aber eine risen Sauerei...

Sei lieb gegrüßt
deine Karin

Manuela Grolimund hat gesagt…

Liebe Anna
Wow....hast du das mit Schnur gemacht? Ist ja eine Heidenarbeit!! Und soo exakt.
Wirklich eine tolle Idee! Die Filzrosen passen perfekt!
Ich grüsse dich auch aus dem Nebel....Mann oh Mann...
Manuela von www.huellefuelle.com

Danii E hat gesagt…

Liebe Anna,
das zeigt nur friemelige Arbeit kann sich lohnen!! Das sieht ganz wunderbar aus und einen Stempel kannich mir auch noch gut daruf vorstellen.......
herzlichst
Danii

Villa König hat gesagt…

Hallo liebe Anna,
toll ist "sie" geworden! Einfach wunderschön anzusehen mit deinen wunderbaren Filzsachen. Gefällt mir sehr. Würde glaube ich keinen Stempel draufmachen, so kannst du es immer neu gestalten. Und ja Treffen wäre toll! :-) GLG Yvonne

Silvie R. hat gesagt…

Hallo Anna,
total geniale Idee, die Schneiderpuppe ist Dir wirklich gut gelungen...!!!

Wünsche Dir ein schönes Wochenende
Silvie