Mittwoch, 3. April 2013

Osterurlaub, Teil 1...


Nach einer langen Pause melde ich mich wohl erholt wieder!

Ich hoffe, Ihr habt gemütliche und sonnige Ostertage verbracht - wir haben es uns dieses Jahr an einem schönen Ort richtig gut gehen lassen. Bin schon gespannt, was Ihr sagt, wenn ich Euch erzähle, wo wir waren...

Ich fange erstmal mit einem Foto an - einige von Euch kennen diesen Ort bestimmt...



Na, kommt es Euch bekannt vor?

Wir haben einige Tage in der Ferienwohnung von Monika von lille weiß verbracht!
Es war so schön!!!

Ich habe diesen Kurzurlaub heimlich gebucht und meiner Familie nicht erzählt, wohin die Reise geht! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie oft die mich gelöchert haben, um zu erfahren, wo wir hinfahren...

Aber ich blieb eisern! Am Gründonnerstag ging es los und erst an dem Morgen bekam mein Mann die Adresse (fürs Navi). Die Freude wurde ein wenig von dem miesen Wetter getrübt, aber wir waren schon sehr gespannt, was uns vor Ort erwartet!

Und wir wurden nicht enttäuscht...

Monika begrüßte uns ganz herzlich und dann durften wir in die Wohnung. Doch bevor wir unsere kiloweise mitgebrachten Sachen nach oben schleppten (ich glaube, Monika dachte, wir wollen mindestens zwei Wochen bleiben bei dem vielen Gepäck!) mußte ich erstmal mit der Kamera durchhuschen und Fotos machen!


Eine wunderschön eingerichtete, große & helle Wohnung erwartete uns!
Natürlich in WEISS! Ist doch klar!

Der Wohnraum mit einer offenen Küche und einem gemütlichen Essplatz - wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus! So gemütlich...

Und überall schöne Details, so dass man sich sofort heimisch fühlte!

 

Unsere Mädels waren auch total begeistert, vor allem als sie hörten, dass sie jeweils ein eigenes Zimmer beziehen konnten. Jetzt mußten sie sich noch einigen, wer welches Zimmer bekommt...

Das ist Lauras Zimmer gewesen - mit einem herrlichen, alten französichen Bett & einer kleinen Schreibtischecke! Monika hat an alles gedacht...


Das Schlafzimmer lud zum Träumen ein - ich befürchtete schon, dass ich diesen Raum in den ganzen Tagen nicht verlassen möchte, weil es soooooooo gemütlich war...

Die Einrichtung war so perfekt aufeinander abgestimmt, nicht überladen und doch mit ganz vielen Details. Genau nach meinem Geschmack!


In der ganzen Wohnung hingen wunderschöne Bilder, die Stefanie Rathjens gemalt hatte. Man konnte sie sogar käuflich erwerben...


Wir haben wunderschöne Tage bei Monika und Ihrem Mann verbracht. Vielen Dank an Euch beide für die tolle Gastfreundschaft, die netten Gespräche, die schönen Spaziergänge (unsere Mädels schwärmen immer noch!) & eine gemütliche "Bleibe"! Wir kommen wieder!!!


Beim nächsten Mal zeige ich Euch noch mehr Bilder! Wenn Ihr mögt...


Kommentare:

Efeuwald hat gesagt…

Liebe Anna!
Einfach traumhaft!!!!!
Guten Start in den Alltag!
Liebe Grüsse
Ulla

bluemchenmama hat gesagt…

Liebe Anna,

wie schön, dass Du gut erholt und ausgeruht wieder bloggen kannst.
Ich hoffe, Du hattest eine wunderbare Zeit und kannst jetzt wieder locker den Alltag gestalten. Freu mich auf die versprochenen Bilder von Dir.

Genieß noch den schönen Abend

Deine Bluemchenmama

Krönchen hat gesagt…

Oh, liebe Anna,
das war aber wirklich ein wunderschönes Feriendomizil.
Herrlich!
Ich kann mir gut vorstellen, dass es dir dort gefallen hat!
Sehr schön....
Lieben Gruß und schöne Restferien wünscht dir
Claudia

*Smukke Ting* hat gesagt…

Guten Morgen Anna,
die Wohnung ist ja ein Traum!!! kein Wunder, dass Ihr Euch da wie im siebten Himmel gefühlt habt!!! Da mag man ja gar nicht wieder weg fahren! Danke für diese wundervollen Bilder!!!

Ganz liebe Grüße, Birgit

justys hat gesagt…

Liebe Anna,
ich wusste von Monika, dass Ihr dorthinfährt, habe nämlich eine Tunika bei ihr gekauft und sie hat es erwähnt,würde ja auch so gerne mal hin, aber wir sind schon dieses und nächstes Jahr verplant...aber, warten lohnt sich ja ;)
Dir ganz liebe Grüße
justyna